Christophorus-Schule

Förderschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

Grundlegende Rahmenbedingungen - Schule als Lebensraum

Die Christophorus-Schule gliedert sich in eine Grund- und Hauptschulstufe und zusätzlich die Berufsschulstufe, die an dieser Schulart als eigenständige dreijährige Schulstufe angegliedert ist und in dem die Schüler ihre Berufsschulpflicht erfüllen. An unserer Schule lernen gegenwärtig 10 Klassen (2 Grundschulstufenklassen, 5 Hauptschulstufenklassen, 3 Berufschulstufenklassen) Schüler mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung sowie eine Klasse mit Schülern mit Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung (mit den Jahrgangsstufen 1-4 als ausgelagerte Klasse der Schule für Körperbehinderte Passau). Über den Schulbesuch hinaus besteht für unsere Schüler die Möglichkeit, die heilpädagogische Tagesstätte zu besuchen, mit der die Schule in enger Verzahnung kooperativ zusammenarbeitet.

"Selbstverwirklichung in sozialer Integration" - dies ist und bleibt unser übergeordnetes Bildungsziel, an dem wir unsere gemeinsame Arbeit ausrichten. Die besonderen Lernbedingungen unserer Schüler erfordern dabei Organisationsformen von Unterricht, die über die Regelungen eines gängigen Schulbetriebes weit hinausgehen. In besonderem Maße muss Schule für unsere Schüler ein Lebensraum sein, der Förderangebote für alle relevanten Lebensbereiche anbietet.

Christophorus-Schule
Christophorus-Schule
Christophorus-Schule
Christophorus-Schule
Christophorus-Schule
Christophorus-Schule