Wohnanlage Zwiesel

mit Tagesstruktur

Wohnanlage Zwiesel

Seit Dezember 2001 besteht die Wohnanlage in Zwiesel. Hier leben in drei Wohngemeinschaften jeweils acht Menschen, die aufgrund ihrer Behinderung einen hohen Anteil an Begleitung, teilweise im pflegerischen Bereich, benötigen. Zudem besteht eine Gemeinschaft von acht Bewohnern, welche die Werkstatt für Menschen mit Behinderungen in Regen besuchen oder außerhalb arbeiten gehen. Im Haus besteht auch eine Tagesförderstätte, die teilweise von den Bewohnern der Wohnpflegegruppen besucht wird.

Auch die Bewohner, die körperlich oder geistig nicht im Stande sind, zielgerichtete Handlungen zu vollziehen, werden in alle Alltagsprozesse eingebunden. Selbst wenn sie nur hören können, wie das Messer das Gemüse schneidet, oder die Waschmaschine in Gang gesetzt wird. Oder wenn sie riechen können, wie sich der Duft der frischen Zutaten zum fertigen Gericht entwickelt, das hinterher mit Appetit gegessen wird.

Alle Wohngruppen sind individuell gemeinsam von der Bewohnern und Mitarbeitern eingerichtet worden. Ihre Zimmer haben die Bewohner ihren eigenen Bedürfnissen und nach ihrem Geschmack eingerichtet. Konzeptionell besteht in den Zielen kein Unterschied zu den anderen Wohnangeboten der Lebenshilfe Regen. Im Rahmen der Eingliederungshilfe ist das Ziel immer, die größtmögliche Eigenständigkeit und Selbstverantwortung der Bewohner zu ermöglichen. Die Umsetzung geschieht in einer dem Bewohner entsprechenden Assistenz und Begleitung, die bis zu einer teilweisen oder vollständigen stellvertretenden Handlungsübernahme im Interesse der jeweiligen Bewohner reichen kann.

Wohnanlage Zwiesel
Wohnanlage Zwiesel
Wohnanlage Zwiesel
Wohnanlage Zwiesel